Beiträge

Positionspapier Grüner Lebensraum

Die Gruppe Grüner Lebensraum hat sich aus dem Stadtteilentwicklungsprozess „Mühlau 2020“ entwickelt und hat im Feber 2016 ihre Arbeit aufgenommen.

Das vorliegende Positionspapier gibt einen Überblick bzw. ein Statement zu den bearbeiteten Themen.

Folgende Themenbereiche wurden bearbeitet:

  • Ein Konzept zu den Spiel- und Freiflächen in Mühlau wurde aufbauend auf eine Bestandserhebung (beauftragt von der Stadt Innsbruck, Amt für Grünanlagen) erstellt.
  • Wichtige Themen sind die Erholungsnutzung und Nutzungskonflikte im Wald zwischen Mühlau und der Hungerburg sowie auf den dortigen Wanderwegen, Forststraßen und Sportanlagen (Hauptzuständigkeit: Forstamt).
    o Erhaltung des Schillerweges als Panorama-Spazierweg
    o Konfliktfeld Radwege, Downhill – Trails
    o Ermöglichung von Wintersport (Rodeln)
  •  Punktuelle Fließgewässer Renaturierungen am Inn und am Mühlauer Bach sind eine wichtige Aufwertung der Mühlauer Freiflächen.
  • Zum Thema Neophyten sind Öffentlichkeitsarbeit sowie ein Aktionstag Anfang Juli 2017 geplant
  • Eine Planungsentwurf der nötigen Stadtbäume, Mülleimer und Gassisackerl-Ständern wird den Vertretern der Stadt Innsbruck übergeben.
  • Die Erhaltung und weitere Pflege des Mühlauer Fuchsloches ist sicher zu stellen.

Details zu den Punkten können in dem Positionspapier-Gruener Lebensraum.pdf nachgelesen oder runtergeladen werden (mit rechter Maustaste/speichern unter).

Veranstaltungen

Neophyten – Aktion

Aktionstag Beseitigung invasiver Neophyten

Die Arbeitsgruppe Grüner Lebensraum Mühlau lädt zur 3. Aktion invasive Neophytenbeseitigung ein.

Was sind invasive Neophyten?
Invasive Neophyten sind nicht heimische Pflanzenarten, die sich stark ausbreiten. Sie können zu Problemen führen, da sie heimische Pflanzen verdrängen, oder gesundheitsgefährdend sind.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit werden wir uns noch einmal dem Scheibenbühelweg widmen.

Wann: 29. Juni 2019, 9.30 Uhr – auch bei Regen

Treffpunkt: Mühlauer Platzl beim Brunnen

Mitzubringen: gute Laune, Bereitschaft „Anzupacken“, Handschuhe, lange Hose,
gutes Schuhwerk

Koordination: Birgit Falkenstein, e-mail: birgit.dichtl@gmx.at

Nach Abschluss der Arbeiten gibt es eine kleine Stärkung im Mühlauer Biotop Fuchsloch

Die Projektgruppe bedankt sich für jede helfende Hand und Unterstützung

Kanadische Goldrute              Drüsiges Springkraut                       Staudenknöterich